Dominique Laleg

Dominique Laleg


Assistenz Professur Neuere Kunstgeschichte (Fachbereich Kunstgeschichte)

Büro

St. Alban-Graben 8
4051 Basel
Schweiz

Doktorand (eikones)

Doktorand (Philosophisch-Historische Fakultät)


Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Basel. Abschlussarbeit »Die Ränder der Malerei. Reflexivität und Entgrenzung im Werk von Rebecca H. Quaytman« (2012). Von 2013 bis 2017 Mitarbeiter des Moduls „Form und Bild in der Moderne“ am NFS Bildkritik eikones der Universität Basel mit einem Dissertationsprojekt zur Kritik der Perspektive in der Moderne und Gegenwart. Forschungs- und Lehraufenthalte am Excellentcluster "Bild, Wissen, Gestaltung" an der Humboldt Universität zu Berlin (2016) sowie am Lehrstuhl für Neuste Kunstgeschichte der Universität Wien (2017). Seit 2017 Assistent für Neuere Kunstgeschichte an der Universität Basel.

Arbeitsschwerpunkte

  • Theorie und Geschichte der Perspektive
  • Kunst- und Bildtheorie des 20. und 21. Jahrhunderts
  • Malereigeschichte der Moderne und Gegenwart
  • Ästhetik und Kunstphilosophie