Henriette Hofmann
Assistenz Professur Ältere Kunstgeschichte
Doktorandin
Doktorandin

Henriette Hofmann

Philosophisch-Historische Fakultät

Departement Künste, Medien, Philosophie

Fachbereich Kunstgeschichte

Assistenz Professur Ältere Kunstgeschichte

St. Alban-Graben 8
4051 Basel
Schweiz

Tel. +41 61 206 63 84
henriette.hofmann@unibas.ch


Philosophisch-Historische Fakultät

eikones – Zentrum für die Theorie und Geschichte des Bildes

Doktorandin

henriette.hofmann@unibas.ch


Philosophisch-Historische Fakultät

Doktorandin

henriette.hofmann@unibas.ch

Curriculum Vitae

Seit 2014 Assistentin am Lehrstuhl für ältere Kunstgeschichte, Universität Basel

Seit 2018 Mitglied der eikones Graduate School, eikones – Zentrum für die Theorie und Geschichte des Bildes, Basel

2015–2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Modul „Enthüllen und Verbergen. Methoden des Bildes in der Vormoderne“, NFS Bildkritik eikones, Basel

2014 Universität Hamburg, Magisterabschluss. „Überlegungen zum Rahmensystem der Hildesheimer Bronzetür“, betreut durch Prof. Dr. Bruno Reudenbach

Studium der Kunstgeschichte und Geschichte an der Universität Hamburg und am Courtauld Institute, London

Hofmann, H. (2018) «Vom Überblick zum Augenblick. Das dynamische Verhältnis von Bild, Rahmung und Rezipienten im Bildsystem der Hildesheimer Bronzetür», in Wagner, D. und Conrad, F. (Hrsg.) Hamburger Forschungen zur Kunstgeschichte. Berlin: De Gruyter (Rahmen und frames. Dispositionen des Visuellen in der Kunst der Vormoderne), S. 41-60.   edoc
Hofmann, H., Schärli, C. und Schweinfurth, S. (Hrsg.) (2018) Inszenierungen von Sichtbarkeit in mittelalterlichen Bildkulturen. Berlin: Reimer.   edoc